[Home] [Unternehmen]

Die Unternehmen Middendorf GmbH hat sich zur Aufgabe gemacht, jedweder Probleme in der Füllstandsmesstechnik zu lösen und eine Messung mit allen am Markt zur Verfügung stehenden physikalischen Prinzipien möglich zu machen. Oft schon Unmöglich geglaubte Messaufgabe wurden von uns zur Kundenzufriedenheit realisiert. Dort wo Andere teure und aufwendige Lösungen bieten, liefern wir intelligente Lösungen.

Unsere Technologien sind in den wesentlichen Bestandteilen weltweit führend. Daher konnten wir das grösste, aktive Silo der Welt messtechnisch ausstatten und in Funktion nehmen. Mit unserer Software NivoVIEW managen wir die Zu- und Abgänge in Füllstandskurven und verwalten die Bestände.

Durch unsere Intelligenten Ultraschallsensoren SULTAN und der innovativen Software NivoVIEW können wir hohe Messungenauigkeiten erreichen und die Kosten unserer Kunden erheblich senken.

Unsere Leistungen erstrecken sich von der Lieferung einzelner Komponenten bis hin zur Turn-Key-Anlage. Alles aus einer Hand mit dem “NO-MORE-PROBELMS” Effekt.

Dieses Prädikat haben uns viele Kunden erteilt und das beweist unsere lange Referenzenliste.

Unser Unternehmen hat 12 Mitarbeiter und wir sind Ausbildungsbetrieb der IHK.

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

17.12.1999

  • Gründung der Firma Leveltek in Bad Münstereifel mit dem Schwerpunkt der Füllstandsmesstechnik.
  • Ausrichtung des Vertriebes im Umfeld des Standortes für den Marktbereich Kunststoffe.

23.11.2000

  • 40%ige Beteiligung durch die Familie Middendorf.
  • Einbringung der 13 jährigen unternehmerischen Erfahrung und des bestehenden Kundenpotentials.
  • Ausdehnung des Marktbereiches für Lebensmittel, Bau-Steine-Erden und Anlagenbau

11.01.2001

  • Umfirmierung in Middendorf GmbH.
  • Ausweitung der Marktaktivitäten im Bereich Software durch Visualisierungssoftware NivoVIEW
  • Vergabe von Lizenzen und Einführung der Version SiloVIEW 6 für Ultraschallanwendungen
  • Stärkung des Dienstleistungsangebotes als Turn-Key- und Systemanbieter

2002

  • Weiterentwicklung der Software NivoVIEW
  • Ausbau der bidirektionalen Kommunikation NivoVMI (Vendor-Managed-Inventory) und NivoMAIL
  • Erweiterung für Wiegetechnik mit NivoWEIGHT
  • Gemeinsame Entwicklung eines anwendungsspezifischen Ultraschalltransmitters SULTAN und dessen Software in Zusammenarbeit mit der australischen Firma Hawk.
  • Ausweitung der weltweiten Geschäftstätigkeit mit dem Schwerpunkt Osteuropa

2003

  • Fertigstellung der Baugruppe NivoKEY als bidirektionale und interaktive Software
  • Einführung der Chargenrückverfolgung durch NivoOPC als Datenserver für übergeordnete BDE oder Warenwirtschaftsprogramme SAP, BAAN etc.
  • Erweiterung des Fachbereiches VMI durch NivoXML für Datentransfer nach EDI und ELEMICA Standard

2004

  • 100%ige Übernahme der Geschäftsanteile durch die Familie Middendorf
  • Aufstockung des haftenden Kapitals.
  • Einführung der MODBUS und GSM-Technik für alle Ultraschallanwendungen.
  • Erweiterung der Kommunikationsmodule im NivoVIEW für jedweder Messgerätehersteller in Verbindung mit MODBUS MA/RS Baugruppen.

2005

  • Anwendung von Ultraschall in dem weltweit höchsten aktiven Siloturm als Getreidelager bis zu einer Höhe von 3x3x85m in Ulm. Die neue Geräteserie SULTAN ermöglicht die Messung während der Befüllvorgänge und der Entleerung bis in den Auslauftrichter.
  • Erweiterung des Services durch den Stützpunkt im Raum Halle

2006

  • Ausbau des Vertriebes mit dem Außenbüro Nord
  • Internationalisierung von NivoVIEW für alle europäischen Sprachen
  • Vergabe von Unterlizenzen an Großkunden
  • Umbau von NivoVIEW als freie Datenbank
  • Fertigstellung von NivoGAP für Steuerungsaufgaben